Was ist die beste Zeit, um Videos auf YouTube zu veröffentlichen?

Was ist die beste Zeit, um Videos auf YouTube zu veröffentlichen?

Es gibt viele Gründe, warum YouTube eine der beliebtesten Websites der Welt ist. YouTube hat eine Präsenz für fast jeden – von Hobbyisten und Video-Enthusiasten bis hin zu Profis, kleinen Unternehmen und Megamarken – jeder besitzt einen YouTube-Kanal. Daher ist es wichtig zu wissen, was der beste Zeitpunkt für einen Upload auf YouTube ist.

Um auf YouTube erfolgreich zu sein, muss man nicht nur seinen YouTube-Kanal mit ansprechenden Inhalten füllen. Es ist unerlässlich, YouTube-SEO und die richtige Videoproduktion zu lernen, Ihre Videoanalysen zu analysieren, die richtigen Schlüsse zu ziehen und Ihre Strategie entsprechend zu optimieren. Zu lernen, die Gewohnheiten Ihres Publikums zu „lesen“, ist ein entscheidender Bestandteil davon.

Sie müssen genau bestimmen, wann Ihr Publikum ein neues Video sehen möchte. Wenn Sie Videos auf Ihren Kanal hochladen, sollten Sie sich nicht auf die Hoffnung verlassen, dass jemand sie sich ansieht. Das Ziel ist nicht, Videos einfach in die Online-Leere zu werfen und auf das Beste zu hoffen – Sie wollen Engagement, Sie wollen Interaktion, Sie wollen gesehen werden. Wir haben einige YouTube-Tipps vorbereitet, die Ihnen dabei helfen können, die beste Zeit zum Hochladen auf YouTube besser zu verstehen.

YouTube-Video-Reichweitenstatistiken

Um herauszufinden, wann die beste Zeit ist, um YouTube-Videos zu posten, müssen Sie einige grundlegende Fakten über YouTube verstehen und wie das Publikum auf der Plattform funktioniert. Hier haben wir einige grundlegende YouTube-Statistiken vorbereitet, die Ihnen helfen werden, dies zu verstehen:

  • 79 % der Internetnutzer haben einen YouTube-Account. Weltweit gibt es etwa zwei Milliarden Menschen, die sich Videoinhalte auf der Plattform ansehen.
  • Rund um den Globus werden jede Minute 400 Stunden an Videoinhalten hochgeladen.
  • Eine Milliarde Stunden Video werden täglich von Nutzern auf YouTube angesehen und Milliarden von Videoaufrufen werden generiert.
  • YouTube ist nicht nur in mehr als 100 Ländern, sondern auch in über 80 Sprachen verfügbar.
  • Fast 70 % der YouTube-Sehzeit findet auf mobilen Geräten statt – das bedeutet, dass die beliebteste Art, YouTube zu sehen, unterwegs ist.

Die beste Zeit und der beste Tag, um YouTube-Videos zu veröffentlichen

Aus der Analyse der YouTube-Statistiken und Kanaleinblicke lassen sich einige wichtige Schlussfolgerungen ziehen, die Ihnen dabei helfen können, festzustellen, wann die beste Zeit zum Hochladen auf YouTube ist. Beachten Sie außerdem, dass es auch den besten Tag gibt, um YouTube-Videos zu veröffentlichen:

  • Das höchste YouTube-Engagement wird am Wochenende sowie am Mittwoch beobachtet.
  • Das Posten um 17 Uhr ist im Allgemeinen die beste Zeit dafür, obwohl Sie auch noch recht erfolgreich sein können, wenn Sie um 21 Uhr posten, bevor Ihre Ergebnisse deutlich abnehmen.
  • Sonntagmorgen oder -abend sind die besten Tage, um Videos auf YouTube hochzuladen, aber entweder früher am Tag oder später in der Nacht.
  • Manchmal ist Ihre beste Chance, Ihr Zielpublikum zu erreichen, wenn Sie an Wochentagen in den frühen Morgenstunden posten (gegen 8 Uhr). 

Wann ist die schlechteste Zeit, um YouTube-Videos zu veröffentlichen?

Wenn Sie sich fragen, warum es wichtig ist, zu welcher Zeit Sie auf YouTube posten, denken Sie an die Zeiten, zu denen die meisten Menschen Zeit auf der Plattform verbringen. Basierend auf Untersuchungen und bewährten Praktiken gibt es so etwas wie die schlechteste Zeit, um Videos auf YouTube zu veröffentlichen. Hier sind einige allgemeine Richtlinien dazu:

  • Montag ist der schlechteste Tag, um YouTube-Videos zu veröffentlichen –
  • Dienstag ist der zweitschlechteste Tag, um YouTube-Videos zu veröffentlichen. Das liegt höchstwahrscheinlich daran, dass in den meisten Ländern der Welt an diesem Tag die Leute zur Arbeit zurückkehren und daher keine Zeit haben, herumzusitzen und YouTube-Videos zu schauen.
  • Als Erweiterung dieses Gedankens ist das Hochladen Ihrer Videos am Morgen sehr ineffizient, da nicht viele Leute online sind, um sich Videos anzusehen. Daher ist die beste Zeit zum Hochladen von Videos am Nachmittag, wenn Sie dies unter der Woche tun.

Wie Sie herausfinden, wann Ihr Publikum auf YouTube ist

Wenn Sie wissen, wann Ihr spezifisches Publikum auf YouTube aktiv ist, können Sie entscheiden, wann Sie neue Videos auf die Plattform hochladen – unabhängig von den allgemeinen Statistiken. Wenn Sie wissen möchten, wann Ihr Publikum online ist, gehen Sie in Ihr YouTube-Studio und klicken Sie auf die Registerkarte „Analysen“. Das kann Ihnen helfen, Ihren YouTube-Upload-Zeitplan besser zu optimieren und mehr YouTube-Zuschauer zu bekommen.

Als Nächstes klicken Sie auf der Kanalanalyseseite auf die Registerkarte „Zuschauer“. Diese Registerkarte zeigt die demografischen Daten Ihrer Betrachter an.

Im Abschnitt „Wann Ihre Zuschauer auf YouTube sind“ des Hauptdiagramms finden Sie die Anzahl der Zuschauer. Zusätzlich können Sie sehen, wann Ihre Zuschauer auf der Plattform eingeloggt sind und sich Videos entsprechend Ihrer eigenen Zeitzone ansehen.

Zusammenfassend

Zu wissen, wann Sie Ihre Inhalte auf YouTube posten, steht in engem Zusammenhang mit ihrem Erfolg auf der Plattform. Wenn Sie wissen, wann Sie ihn posten sollten, können Sie sich an die „Online-Zeit“ Ihres Publikums anpassen und mehr Aufrufe und mehr Abonnenten gewinnen. Je nachdem, wie viel Aufmerksamkeit Ihr Video in den ersten 48 Stunden nach der Veröffentlichung erhält, kann dies jedoch einen erheblichen Einfluss auf den Erfolg auf der Plattform haben und darauf, ob die Algorithmen das Video aufgreifen und bereit sind, es zu bewerben oder nicht.

Um mehr über das Verhalten Ihres Publikums zu erfahren, ist es wichtig, die Analysen auf der Registerkarte „Publikum“ zu studieren. Wer sind sie? Woher kommen sie? Zu welcher Zeit melden sich die Nutzer an? Wissen Sie, wer sie sind? Im Idealfall hilft Ihnen die Beantwortung dieser Fragen, herauszufinden, wann Sie neue YouTube-Videos hochladen sollten und wann es für Sie persönlich am besten ist. Leider ist es schwierig, eine „Einheitsgröße für alle“ für YouTube anzubieten.

Genauso wie jeder YouTube-Ersteller einzigartig ist, sind es auch Ihre Zuschauer – sie könnten sich in verschiedenen Zeitzonen und Ländern befinden und Sie müssen möglicherweise Anpassungen basierend auf ihrem Standort vornehmen (der sich auch von Ihrem unterscheiden kann).

Unsere Social Media Dienstleistungen

😍 Jetzt 15% auf ALLES mit Code "FANHYPE15" 😍

X