Facebook

Was ist Facebook?

Wir müssen Ihnen wahrscheinlich nicht sagen, dass die Beherrschung von Facebook-Marketing ein Muss für jede Marke ist, die hofft, im Jahr 2021 erfolgreich zu sein.

Sie wissen bereits, dass Facebook ein riesiges Publikum hat. Satte 2,4 Milliarden Menschen nutzen es jeden Monat.

Aber vielleicht wussten Sie nicht, wie häufig Menschen Facebook nutzen, um mit Unternehmen aller Größen zu interagieren. Zwei Drittel der Facebook-Nutzer geben zum Beispiel an, mindestens einmal pro Woche die Facebook-Seite eines lokalen Unternehmens zu besuchen.

Potenzielle Kunden suchen bereits auf Facebook nach Unternehmen wie dem Ihren. Eine klare, fokussierte Facebook-Marketingstrategie ist die einzige Möglichkeit, dieses bestehende Publikum anzuzapfen. Wie Facebook es ausdrückt, ist Ihre Geschäftsseite „ein Eckpfeiler [Ihrer] Online-Identität“.

Hier sind unsere besten Facebook-Marketing-Tipps für das kommende Jahr.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Einrichten von Facebook für Unternehmen

Das Einrichten einer Facebook-Seite kostet nichts. Sobald Sie Ihre Seite erstellt haben, können Sie sie auch nutzen, um kostenlos Inhalte zu posten, Links zu Ihrer Website zu erstellen und mit Fans und Followern zu kommunizieren.

Das macht eine Facebook-Seite zu einem unglaublich wertvollen Werkzeug für jeden Marketer, der mit einem begrenzten Budget arbeitet.

Sie müssen außerdem eine Facebook-Geschäftsseite erstellen, bevor Sie mit bezahlten Marketingstrategien auf Facebook, einschließlich Facebook-Anzeigen, beginnen können. Der erste Schritt, um Facebook für Ihr Unternehmen zu nutzen, ist also die Vorbereitung Ihrer Facebook-Seite.

Hier ist wie:

1. Erstellen Sie Ihre Facebook-Geschäftsseite

Gehen Sie zu facebook.com/pages/create. Sie müssen bei einem persönlichen Facebook-Konto angemeldet sein, um beginnen zu können, aber Ihre persönlichen Informationen werden nicht auf Ihrer neuen Unternehmensseite angezeigt.
Wählen Sie Ihren Seitentyp: Unternehmen/Marke oder Gemeinschaft/Publikum
Geben Sie Ihre Geschäftsdetails ein.

2. Markenbilder hinzufügen

Laden Sie Ihr Profil- und Titelbild hoch. Stellen Sie sicher, dass Sie die optimale Bildgröße für Facebook verwenden, damit sie gut aussehen.

3. Vervollständigen Sie Ihre Seiteninfo

Klicken Sie auf Seiteninfo bearbeiten und füllen Sie die folgenden Abschnitte aus:

  • Beschreibung: 255 Zeichen, um zu beschreiben, wer Sie sind und was Sie tun.
  • Kontaktinformationen: Geben Sie alle Möglichkeiten an, wie man Sie erreichen kann (einschließlich Ihrer Website).
  • Zusätzliche Optionen: Wenn es für Ihr Geschäft relevant ist, fügen Sie Ihre Betriebszeiten, die Preisspanne und die Datenschutzrichtlinie hinzu.

4. Erstellen Sie Ihren Facebook-Benutzernamen 

Ihr Nutzername hilft anderen, Sie auf Facebook zu finden. Klicken Sie auf Create Page @Username, um einen zu erstellen. Er kann bis zu 50 Zeichen lang sein.

Facebook-Marketingideen für Ihre Vanity-URL:

  • Wählen Sie einen suchfreundlichen Seitennamen. In den meisten Fällen wird dies Ihr Markenname sein.
  • Wenn möglich, verwenden Sie einen konsistenten Benutzernamen in allen sozialen Netzwerken.

5. Fügen Sie einen Call-to-Action-Button hinzu

Ein Call-to-Action-Button bietet Menschen eine schnelle und einfache Möglichkeit, Sie zu kontaktieren, Ihre Produkte zu kaufen oder auf andere Weise mit Ihrem Unternehmen in Kontakt zu treten. Klicken Sie auf Schaltfläche hinzufügen unter Ihrem Titelbild, um eine einzurichten.

6. Überprüfen Sie die Einstellungen Ihrer Facebook-Seite

Mit Ihren Facebook-Seiteneinstellungen können Sie selbst bestimmen, wer was auf Ihrer Seite sieht. Werfen Sie einen Blick darauf, um sicherzustellen, dass Sie insbesondere die Privatsphäre- und Sicherheitseinstellungen verstehen.

Das war’s! Ihre Facebook-Seite ist eingerichtet und bereit zum Start.

Facebook Shop